Lexikon

Kabel

Passive Komponente in Netzwerken. Viele gängige Glasfaserkabel bestehen aus Adern, mechanischen...

Kalibrierung

Kalibrierung bezeichnet den Vorgang, eine Maschine, ein Messgerät oder Ähnliches mit einem...

Keramische Ferrule

Neben der hohen Fertigungspräzision ist die Genauigkeit des Bohrloches ein weiterer entscheidender...

Kern

Strahlungsführender Bestandteil einer Faser. Bei Singlemodefasern ist der Kerndurchmesser...

Kern-Kern-Zentrierung

Fertigungsverfahren zur Zentrierung des Faserkerns in die Mittelachse des Steckers. Hierzu wird...

Kevlar

Markenname der Firma DuPont für Fasern aus Aramid, die zum Zwecke der Zugentlastung in Kabeln...

Kohärente Strahlung

Eine kohärente Strahlenquelle sendet einen Wellenzug aus, bei dem jeder Punkt des Wellenzugs zu...

Kollimator

Optisches Linsensystem, das einen Gegenstand nach unendlich abbildet und Strahlen parallelisiert....

Konvexschliff

Schliffgeometrie, bei der die Steckerstirnfläche konvex und senkrecht / symmetrisch zur...

Konzentrizitätsabweichung

Konzentrizität bezeichnet die Eigenschaft von Gegenständen, einen gemeinsamen Mittelpunkt zu...

Koppler

(Passiver) optischer Signalverzweiger. In der Glasfasertechnik wird unterschieden zwischen...

Krimpen

Klemme, Verquetschen: Technik, mit der ein Stecker am Kabel bzw. an der Ader befestigt wird....

Krokodil-Fusion

Eine von der Firma DIAMOND entwickelte Technologie, basierend auf einer Ferrulenbaugruppe, die für...

Kupplung

Kupplungen dienen zum Verbinden von Glasfaserkabel mittels Steckern, zum Beispiel zur Verlängerung...